Exhibition „Gentleman“

Pur, kraftvoll, leidenschaftlich, aber auch verletzlich – insgesamt elf heimische Prominente offenbarten vor der Linse von Fotograf Andreas Hochgerner ihre ganz eigene Interpretation des Gentleman. Entstanden ist eine beeindruckende Serie von kraftvollen Schwarz-Weiß-Bildern, die nun in der Lounge des Wiener Fitness-Tempels John Harris offiziell aus der Taufe gehoben wurden.

Mit seiner aktuellen Portrait-Serie möchte Andreas Hochgerner aufzeigen, dass es auch in der heutigen Zeit noch genügend Gentlemen gibt: „Nicht sein Aussehen, sondern vor allem seine Einstellung und sein Handeln anderen und auch sich selbst gegenüber, machen für mich aus einem Mann einen Gentleman“, so der Fotograf, dessen besondere Leidenschaft der Natürlichkeit des Augenblicks, dem Einfangen des Moments sowie dem Zusammenspiel von Licht, Schatten und der individuellen Facetten der Persönlichkeiten gilt.

Die Bilder sind noch bis Ende Jänner 2019 in der Lounge des John Harris Fitnessclub am Wiener Schillerplatz zu bewundern.

Weiters kann jedes Bild zum Preis von € 550 über „Kontakt“ erworben werden.

 

„Ein Gentleman steht niemals im Mittelpunkt. Er lässt andere glänzen, ohne dass sie es selbst wahrnehmen!“
„Ein richtiger Gentleman ist auch Feminist.“
„Wenn ein Mann weinen und sich auch entschuldigen kann, dann ist er ein Gentleman.“
„Ein echter Gentleman ist immer zurückhaltend, überwacht die Situation und schaut, dass er die Damen dieser Welt verwöhnt nach alter Schule – gutes Benehmen ist einfach wichtig im Leben. Es bedeutet stark im Kopf und stabil in jeder Lebenslage zu sein.“
„Ein Gentleman ist ein edler, bescheidener, gebildeter und wohlerzogener Mann, der sich und andere Menschen respektiert.“
„Ein Gentleman ist ein ehrliches und loyales Herz auf sexy Männerbeinen.“
„Ein Gentleman ist ein Mensch, der selbst jenen Leuten Respekt entgegenbringt, die für ihn keinerlei Nutzen haben.“
„Ein Gentleman spricht leise und leistet viel. Er strebt nicht nach Vorteil, sondern Gerechtigkeit. Er reflektiert, respektiert und beschützt. Es sollte so einfach sein. Allerdings ist „Gentleman sein” ein Ziel. Man versteht den Begriff „Gentleman” am besten, wenn man selbst daran scheitert.“

 

Daniel Serafin: „Ein Gentleman weiß sich seinen Mitmenschen gegenüber immer respektvoll zu verhalten.

“ Harald Serafin: „Ein Gentleman ist stets hilfsbereit und zuvorkommend, höflich mit sehr guten Manieren, er hat Haltung, Sympathie und ein passables Aussehen mit großer Ausstrahlung.“
„Es ist ganz egal wie er sich kleidet, der Umgang mit den Mitmenschen und gewisse Charaktereigenschaften und Werte machen einen Mann zum Gentleman. Es gab eine Zeit, da hat man auch „Ritter“ zu ihnen gesagt.“